News

Evangelisch.de, 07.06.2021: Bischof Manzke gegen Suizid-Beihilfe in kirchlichen Häusern

Bischof Manzke gegen Suizid-Beihilfe in kirchlichen Häusern
Der schaumburg-lippische Landesbischof Karl-Hinrich Manzke hat sich gegen mögliche Angebote von assistiertem Suizid in kirchlichen Alten- und Pflegeheimen oder Krankenhäusern ausgesprochen.


Evangelisch.de, 07.06.2021: Bischof Manzke gegen Suizid-Beihilfe in kirchlichen Häusern

Bischof Manzke gegen Suizid-Beihilfe in kirchlichen Häusern
Der schaumburg-lippische Landesbischof Karl-Hinrich Manzke hat sich gegen mögliche Angebote von assistiertem Suizid in kirchlichen Alten- und Pflegeheimen oder Krankenhäusern ausgesprochen.


Anzeiger, 05.06.2021: Essay: Leistung und Todeswunsch

Essay: Leistung und Todeswunsch
Die Tötung auf Verlangen ist in Deutschland verboten, das Verbot der geschäftsmäßigen Beihilfe zum Suizid wurde hingegen für nichtig erklärt, da es gegen die Selbstbestimmung verstoße. Doch ein ethisches Dilemma bleibt.


Ärzteblatt, 01.06.2021: Ärzte und Juristen fordern Rechtssicherheit bei Suizidbeihilfe

Ärzte und Juristen fordern Rechtssicherheit bei Suizidbeihilfe

In der Debatte um eine Neuregelung der Suizidbeihilfe fordern Ärzte und Juristen eine konkrete Regelung darüber, wer Suizidhilfe leisten darf und wie die Rahmenbedingungen dazu aussehen. Dringend notwendig sei mehr Rechtssicherheit, erklärte der Arbeitskreis Ärzte und Juristen der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) heute in Berlin.


Spektrum.de, 31.05.2021: Was tun, wenn ein Patient um assistierten Suizid bittet?

Was tun, wenn ein Patient um assistierten Suizid bittet?
Offen über das Sterben zu sprechen, gehört genauso wie Sterbebegleitung zu den ärztlichen Aufgaben.