News

Ärzte Zeitung, 19.04.2021: Drei Entwürfe zur Sterbehilfe in der Debatte

Drei Entwürfe zur Sterbehilfe in der Debatte.
Trotz großer thematischer Konkurrenz will der Bundestag noch in dieser Wahlperiode die Sterbehilfe neu regeln. Drei fraktionsoffene Entwürfe liegen vor.


Ärzteblatt, 19.04.2021: Bundesgesundheits­ministerium legt Diskussionsentwurf zur Neuregelung der Suizidbeihilfe vor

Bundesgesundheits­ministerium legt Diskussionsentwurf zur Neuregelung der Suizidbeihilfe vor.
Auch das Bundesgesund­heitsministerium (BMG) hat jetzt einen Diskussionsentwurf zur Reform des Sterbehilferechts erarbeitet, der dem Deutschen Ärzteblatt (DÄ) vorliegt.


Süddeutsche, 18.04.2021: Parlamentarier für scharfes Sterbehilfe-Gesetz

Parlamentarier für scharfes Sterbehilfe-Gesetz.
Palliative Versorgung dürfe nicht schwieriger zu bekommen sein als Hilfe beim Suizid, findet eine Gruppe von Abgeordneten.


Domradio.de, 17.04.2021: Patientenschützer kritisiert Kirchen in Sachen Sterbehilfe

Patientenschützer kritisiert Kirchen in Sachen Sterbehilfe.
Der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, hat in der Sterbehilfe-Debatte die Kirchen kritisiert.


Katholisch.de, 16.04.2021: "Woche für das Leben": Kirchen werben für Sterbebegleitung

"Woche für das Leben": Kirchen werben für Sterbebegleitung.
Die "Woche für das Leben" nimmt in diesem Jahr ein wichtiges und kontrovers diskutiertes Thema in den Blick: die Begleitung von Menschen in ihrer letzten Lebensphase. .


Deutsche Bischofskonferenz, 17.04.2021: Ökumenische Woche für das Leben in Augsburg eröffnet

Ökumenische Woche für das Leben in Augsburg eröffnet.
Sie steht unter dem Motto „Leben im Sterben“ und widmet sich den seelsorglichen, ethischen und medizinischen Aspekten einer menschenwürdigen Sterbebegleitung sowie den Möglichkeiten der Hospiz- und Palliativversorgung.


Vatican News, 16.04.2021: Lebensschutz am Lebensende - „dramatisch wachsende Bedeutung“

Lebensschutz am Lebensende - „dramatisch wachsende Bedeutung“.
Einen ökumenischen Beitrag aus Sicht der Kirchen zu den derzeit laufenden Debatten in Deutschland leistet die Woche für das Leben 2021.


Evangelisch.de, 16.04.2021: Bundestag debattiert über Sterbehilfe

Bundestag debattiert über Sterbehilfe.
Die Debatte um eine mögliche Neuregelung der Suizidassistenz erreicht noch in dieser Wahlperiode das Plenum des Bundestags.


Humanistischer Pressedienst, 16.04.2021: Sterbehilfedebatte: Gesetzentwurf verfassungswidrig und untauglich

Sterbehilfedebatte: Gesetzentwurf verfassungswidrig und untauglich.
So lautet die Grundaussage einer Pressemitteilung von DIGNITAS – Menschenwürdig leben – Menschenwürdig sterben (Sektion Deutschland) zum Gesetzesvorschlag des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn "zur Neufassung der Strafbarkeit der Hilfe zur Selbsttötung und zur Sicherstellung der freiverantwortlichen Selbsttötungsentscheidung".