Weiterbildung zur/zum Expert*in/Pflegeexpert*in für Menschen mit Demenz im Krankenhaus

Ort: 
Kompetenzzentrum Bildung - Ev. Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V.
Datum: 
Montag, 18 Februar, 2019 (Ganztägig)
Dienstag, 19 Februar, 2019 (Ganztägig)
Mittwoch, 20 Februar, 2019 (Ganztägig)
Donnerstag, 21 Februar, 2019 (Ganztägig)
Freitag, 22 Februar, 2019 (Ganztägig)
Montag, 25 März, 2019 (Ganztägig)
Dienstag, 26 März, 2019 (Ganztägig)
Mittwoch, 27 März, 2019 (Ganztägig)
Donnerstag, 28 März, 2019 (Ganztägig)
Freitag, 29 März, 2019 (Ganztägig)
Montag, 20 Mai, 2019 (Ganztägig)
Dienstag, 21 Mai, 2019 (Ganztägig)
Mittwoch, 22 Mai, 2019 (Ganztägig)
Donnerstag, 23 Mai, 2019 (Ganztägig)
Freitag, 24 Mai, 2019 (Ganztägig)
Montag, 23 September, 2019 (Ganztägig)
Dienstag, 24 September, 2019 (Ganztägig)

Beschreibung: 

Durch die Zunahme von älteren Menschen mit kognitiven Einschränkungen wird das Krankenhaus vor besondere Herausforderungen gestellt. Ein Klinikaufenthalt ist für die Betroffenen sehr belastend. Die Orientierung fällt ihnen schwer; häufig verstehen sie nicht was mit ihnen und um sie herum geschieht. Dies erfordert professionell geschultes Personal, das im Krankenhaus Projekte initiieren und umsetzen kann. Empfohlen wird zwei Mitarbeiter*innen auszubilden, die nach der Weiterbildung als „Tandem“ im Krankenhaus tätig sein können. Konzeptgrundlage der Weiterbildung ist die evaluierte 160-stündige Fortbildung für Multiplikator*innen im Krankenhaus zum Thema Menschen mit Demenz der Alzheimer Gesellschaft Niedersachsen e. V. 

Inhalte:
Die Weiterbildung besteht aus acht Modulen zu den Lernbereichen: 

• Beobachtung und (Selbst-) Wahrnehmung
• Demenz und Delir
• Verstehen und Annehmen
Menschen mit dementiellen Einschränkungen im Krankenhaus 
Beispiele guter Praxiserarbeitung eigener Lösungsansätze
Kontakt und Umgang mit dementiell eingeschränkten Menschen 
Zusammenarbeit mit den Angehörigen
Hospitation und Praxisreflexion 

Ziele

  • Befähigung Konzepte zur Verbesserung der Versorgungssituation zu entwickeln und umzusetzen

  • Mitarbeiter*innen im Krankenhaus zu beraten und weiterzubilden zum Experten für Menschen mit Demenz auf den Stationen

  • Angehörige zu beraten, anzuleiten und einzelne Themen zu schulen

  • Qualitätssichernde Maßnahmen zu ergreifen 

 

Zielgruppe:

Pflegende, die in Krankenhäusern tätig sind sowie Sozialarbeiter*innen, Physiotherapeut*innen, Psycholog*innen und weitere Mitglieder des therapeutischen Teams (max. 16 TN) 


Umfang
(160 Stunden):
• 16 Lehrgangstage (128 Stunden)
• 1 Projekttag (8 Stunden)
• 3 Tage Hospitation (24 Stunden) 

 

Termine:

Modul 1: 18.02. – 22.02.2019
Modul 2: 25.03. – 29.03.2019
Modul 3: 20.05. – 24.05.2019
Modul 4: 23.09. – 24.09.2019
Projekttag (1x): frei wählbar
Hospitationstage (3x): frei wählbar

 

Veranstaltungsnummer: PIT 4 - 001

Regulär: 1.900,00 EUR
Diakonische Gemeinschaft EvDv: 1.650,00 EUR 

 

Registrierungspunkte:

Die Fortbildung ist gemäß RbP-Registrierung® beruflich Pflegender akkreditiert. 

Mehr Infos zur Weiterbildung finden Sie im angehängten PDF.



Zurück zu Kalender

Portal Video

Columba Video