Veränderungen positiv gestalten – lebe Changemanagement!

Ort: 
Palliativakademie Bamberg
Datum: 
Samstag, 14 September, 2019 (Ganztägig)

Tagesseminar mit Dozent Stephan Kutscher

Inhalt:

„Das einzige was stabil und zuverlässig ist, ist der Wandel.“ „Die größte Gefahr in Zeiten der Veränderung ist nicht die Veränderung an sich, sondern das Handeln mit der Logik von gestern.“ 

Unsere Organisationen müssen sich immer wieder den veränderten Erwartungen von innen und außen anpassen, um auf Dauer zu existieren. Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Die technologischen Möglichkeiten, die gesellschaftlichen Erwartungen und die politischen Vorgaben verändern sich in hohen Geschwindigkeiten.

Im Seminar lernen Sie geeignete Strategien kennen, um am Ball zu bleiben.
Wie stoßen Sie Veränderungen an?
Wie können Sie betroffene vorbereiten?
Welche Werkzeuge sind in der Praxis sinnvoll?
Wie können Sie mit Widerstand umgehen?

Wir arbeiten mit Inputs, Erfahrungsaustausch, Diskussion und aktuellen Fällen. 

Kosten: 149,00 Euro

Veranstaltungszeit: 09:30 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Palliativakademie Bamberg, Sodenstraße 14 - 96047 Bamberg

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 12 begrenzt. 

Verbindliche Anmeldung bis zum 24.08.2019 bitte telefonisch unter 0951-50906100 oder per Mail an info@palliativakademie-bamberg.de.

Informationen zum Seminar, zur Anmeldung und zu weiteren Veranstaltungen der Palliativakademie Bamberg finden Sie im angehängten PDF-Flyer.

 

Bitte beachten Sie:

Sollte eine Veranstaltung in unseren Räumen beispielsweise wegen zu geringer Teilnehmeranzahl oder wegen anderweitiger zum Zeitpunkt des Angebots nicht abzusehender Gründe ausfallen, werden wir Sie rechtzeitig benachrichtigen. Wir erstatten Ihnen entweder die bereits gezahlte Teilnehmergebühr in voller Höhe zurück oder belassen die durch Ihre Zahlung erfolgte Teilnahmeberechtigung als gültig für einen Ersatztermin oder eine andere Veranstaltung in diesem preislichen Umfang. Wir übernehmen keine Haftung für Kosten, die Ihnen außerhalb unserer Räume entstanden sind (z. B. Fahrt- oder Unterbringungskosten).


Stand: 30.11.2018


Zurück zu Kalender