Trauernde Kinder begleiten

Ort: 
Palliativakademie Bamberg
Datum: 
Montag, 22 Februar, 2021 (Ganztägig)

Die Veranstaltung im Detail

Für interessierte Eltern, Pädagogen, Erzieher, Lehrer….

Kinder begegnen dem Tod fast täglich in ihrem Leben: in der Lesezeit im Märchen, auf dem Weg in die Kita und der Schule, in den Jahreszeiten, in der Natur. Sie begegnen dem Tod mit offenen Augen und offenem Herzen. Wir Erwachsenen sind oft unsicher und wissen auf die vielen Kinderfragen keine rechte Antwort . Werden Kinder in den kleinen Abschieden im Alltag gut und ehrlich begleitet, sind sie für die großen Abschiede gut vorbereitet. Kinder sind oft spontan, auch mit ihren Fragen zum Tod und dem Sterben- sie haben ein Recht auf ehrliche, kindgerechte Antworten. 

Welche kindgerechten Trauerrituale gibt es ?

Wie können wir trauernde Kinder ehrlich, tröstend und vor allem individuell begleiten ?

Welche Trauerreaktionen gilt es anzunehmen ?

Welche Vorstellungen haben Kinder vom Tod ?

Welche Achtsamkeit gilt es in der Geschwistertrauer zu geben ?

Gibt es Grenzen in der Trauerbegleitung ?

Wie können wir in Kita und Schule ehrlich begleiten ?

 

Ein Tageseminar um Impulse für die tägliche Arbeit mit Kindern zu sammeln, auf Kinderfragen ehrlich zu reagieren und mit ihnen in Kontakt auf Augenhöhe zu sein. 

Zeiten

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 25.01.2021.


Zurück zu Kalender