Selbstschutz und Selbstverteidigung für medizinisches Personal – Fachseminar Basic 1

Ort: 
Palliativakademie Bamberg
Datum: 
Freitag, 12 Februar, 2021 (Ganztägig)
Samstag, 8 Mai, 2021 (Ganztägig)

Die Veranstaltung im Detail

Referentin: Kati Johannsen
examinierte Krankenschwester, seit 1999 selbstständig mit www.redsundesign.de & www.selbstschutzseminare.de, Shaolin Kungfu – Schwarzgurt _ Full Instructor, Jeet Kune Do – A. Instructor, Aikido – 2. DAN (2. Meistergrad), Repräsentantin des sizilianischen Messerduells: Santa Maria – für Hamburg, Profilerin2b (Team Sabrina Rizzo), NLP , Coach, Personaltrainerin

Das Seminar vermittelt theoretische und praktische Kenntnisse, um Bedrohungslagen durch Menschen unter Schmerzen, Drogen, Verwirrung oder Panik realistisch einschätzen und sich in Gefahrensituationen angemessen zu verhalten.

Inhalte des Seminars

• Selbstverteidigung und die entsprechende Gesetzeslage in Deutschland
• Primärziele der Notwehr
• Täterperspektiven: Wie sieht der Täter die Situation? Wie wird er agieren? Täterprofile
• Entscheidungskriterien für die Strategiewahl bei Deeskalation und Eskalation
• Sachliches Handeln und der Umgang mit Emotionen
• Opferverhalten: Erkennen und Vermeidung von eigenem Opferverhalten
• Verhalten bei mehreren Angreifern und in Menschenmengen

Was Sie nach dem Basis-Seminar können:

• Gefahren rechtzeitig erkennen, vermeiden und bewältigen
• Bedrohungslagen durch Menschen unter Schmerzen, Drogen, Verwirrung oder Panik realistisch einschätzen
• Wichtige Distanzen der Notwehr kennen und wahren
• Strategien zum Umgang mit der eigenen Panik: Stress und Schockstarre bewältigen
• Entfesseltechnik
• Befreiungsgriffe für typische Würge-, Festhalte- und Klammergriffe (16)

 

Zeiten

Jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

 

Im Detail

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 12 begrenzt.


Kosten und Anmeldung

Das Seminar kostet 170 Euro.
Verbindliche Anmeldung bis jeweils drei Wochen vor Seminarbeginn. Bitte gewähltes Seminardatum bei der Anmeldung angeben.


Zurück zu Kalender