Palliative Care - 160 Std. Basiscurriculum nach M. Kern, M. Müller, K. Aurnhammer

Ort: 
Palliativakademie Bamberg, Sodenstraße 14 - 96047 Bamberg
Datum: 
Montag, 25 Februar, 2019 (Ganztägig)
Dienstag, 26 Februar, 2019 (Ganztägig)
Mittwoch, 27 Februar, 2019 (Ganztägig)
Donnerstag, 28 Februar, 2019 (Ganztägig)
Freitag, 1 März, 2019 (Ganztägig)
Montag, 6 Mai, 2019 (Ganztägig)
Dienstag, 7 Mai, 2019 (Ganztägig)
Mittwoch, 8 Mai, 2019 (Ganztägig)
Donnerstag, 9 Mai, 2019 (Ganztägig)
Freitag, 10 Mai, 2019 (Ganztägig)
Montag, 22 Juli, 2019 (Ganztägig)
Dienstag, 23 Juli, 2019 (Ganztägig)
Mittwoch, 24 Juli, 2019 (Ganztägig)
Donnerstag, 25 Juli, 2019 (Ganztägig)
Freitag, 26 Juli, 2019 (Ganztägig)
Montag, 21 Oktober, 2019 (Ganztägig)
Dienstag, 22 Oktober, 2019 (Ganztägig)
Mittwoch, 23 Oktober, 2019 (Ganztägig)
Donnerstag, 24 Oktober, 2019 (Ganztägig)
Freitag, 25 Oktober, 2019 (Ganztägig)

Fachweiterbildung mit Dozentin Schwester Doreén Knopf 

Montag, 25.02. bis Freitag, 01.03.2019 
Montag, 06.05. bis Freitag, 10.05.2019
Montag, 22.07. bis Freitag, 26.07.2019
Montag, 21.10. bis Freitag, 25.10.2019 

Inhalt: 

Menschen in schwierigen Krankheits- und Lebensphasen eine kompetente Begleitung zur Sicherung einer größtmöglichen individuellen
(Er-) Lebensqualität anzubieten, stellt eine Herausforderung für die Begleitenden dar. Individuelle Handlungskompetenz zur Sicherstellung einer Kunden- bzw. Bewohnerorientierung ist ebenso erforderlich wie interdisziplinäres multiprofessionelles Handeln, Vernetzung mit benachbarten Dienstleistern und Begleitung der Angehörigen. Die Weiterbildung soll die Teilnehmer dazu qualifizieren, eine individuelle Pflege und Begleitung für Menschen 
zu gestalten, bei denen eine kurative Behandlung nicht anspricht. Es werden Kompetenzen vermittelt, um belastende Symptome zu lindern und gleichsam psychologische, soziale und spirituelle Aspekte der Pflege und Begleitung zu berücksichtigen. Durch die Weiterqualifizierung sollen die Teilnehmer in der Lage sein, ein auf den Betroffenen individuell ausgerichtetes Pflege- und Betreuungskonzept zu gewährleisten, das die Sicherstellung der bestmöglichen Lebensqualität des Betroffenen zum zentralen Ziel hat.

Pflegerisch-medizinische Grundlagen und spezielle Pflege der Palliative Care
• Einführung in Palliativpflege, Mortalität, Hospizbewegung, Gesundheit/ Krankheit 
• soziologisch-psychologische Aspekte von Tod und Sterben
• Schmerzmanagement
• Relevante Krankheitsbilder, Grundlagen der Pharmakologie, Onkologie
• Therapiebegrenzung und Therapiezieländerung
• Symptomkontrolle 
Psychosoziale Aspekte
• Kommunikation und Gesprächsführung
• Umgang mit Patienten, Pflegeüberleitung
• Brückenpflege
• Angehörigenarbeit, Trauer und Trauerarbeit
• Familie und sozialer Hintergrund
• Stressmanagement und Bewältigungsstrategien

Qualitätssicherung, Notfallmanagement und rechtliche Aspekte 
 

Kosten: 445,00 Euro pro Seminarwoche, zzgl. 15 Euro Verpflegungskosten pro Tag

Veranstaltungszeit: 9:00-17:00 

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 12 begrenzt.

Verbindliche Anmeldung bis zum 25.01.2019 bitte telefonisch unter 0951-50906100 oder per Mail an info@palliativakademie-bamberg.de. 

Informationen zum Seminar, zur Anmeldung und zu weiteren Veranstaltungen der Palliativakademie Bamberg finden Sie HIER und im angehängten PDF-Veranstaltungskalender.

 

Bitte beachten Sie:

Sollte eine Veranstaltung in unseren Räumen beispielsweise wegen zu geringer Teilnehmeranzahl oder wegen anderweitiger zum Zeitpunkt des Angebots nicht abzusehender Gründe ausfallen, werden wir Sie rechtzeitig benachrichtigen. Wir erstatten Ihnen entweder die bereits gezahlte Teilnehmergebühr in voller Höhe zurück oder belassen die durch Ihre Zahlung erfolgte Teilnahmeberechtigung als gültig für einen Ersatztermin oder eine andere Veranstaltung in diesem preislichen Umfang. Wir übernehmen keine Haftung für Kosten, die Ihnen außerhalb unserer Räume entstanden sind (z. B. Fahrt- oder Unterbringungskosten).

Stand: 22.11.2018



Zurück zu Kalender

Portal Video

Columba Video