Innere Haltung, Imagination und Ablenkung in der Schmerztherapie

Ort: 
Palliativakademie Bamberg
Datum: 
Donnerstag, 5 Dezember, 2019 (Ganztägig)

Tagesseminar mit Dozent Stephan Kutscher

Inhalt:

Der Schmerz ist der große Lehrer der Menschen. Unter seinem Hauche entfalten sich die Seelen. (Marie von Ebner-Eschenbach) 

Ist Schmerz Leid?
Wie begegne ich Patienten mit Schmerzen?
Wie kann ich auf Schmerzerleben Einfluss nehmen?

Im Seminar beschäftigen wir uns mit den Fragen: Was ist eine innere Haltung?
Welche Einflüsse hat die innere Haltung auf das Schmerzerleben?

Welche verschiedenen Perspektiven kann der Patient und ich zum Schmerzerleben einnehmen?
Wie entstehen innere Haltungen und wie sind sie beeinflussbar?
Wie kann ich bei mir und beim Patienten vorgehen, um innere Haltungen weiter zu entwickeln?
Welchen Einfluss haben dabei Imaginationstechniken und Ablenkung?
Wie können die Ansätze in der Praxis angewandt werden?

Wir arbeiten mit Inputs, Erfahrungsaustausch, Übungen und aktuellen Fällen.

Das Seminar basiert auf einem Beitrag im Buch „Nichtmedikamentöse Schmerztherapie“, das 2019 im Thieme-Verlag erscheint. 

 

Kosten: 149,00 Euro

Veranstaltungszeit: 9:30-17:00 

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 12 begrenzt.

Verbindliche Anmeldung bis zum 14.11.2019 bitte telefonisch unter 0951-50906100 oder per Mail an info@palliativakademie-bamberg.de. 

Informationen zum Seminar, zur Anmeldung und zu weiteren Veranstaltungen der Palliativakademie Bamberg finden Sie im angehängten PDF-Flyer.

 

Bitte beachten Sie:

Sollte eine Veranstaltung in unseren Räumen beispielsweise wegen zu geringer Teilnehmeranzahl oder wegen anderweitiger zum Zeitpunkt des Angebots nicht abzusehender Gründe ausfallen, werden wir Sie rechtzeitig benachrichtigen. Wir erstatten Ihnen entweder die bereits gezahlte Teilnehmergebühr in voller Höhe zurück oder belassen die durch Ihre Zahlung erfolgte Teilnahmeberechtigung als gültig für einen Ersatztermin oder eine andere Veranstaltung in diesem preislichen Umfang. Wir übernehmen keine Haftung für Kosten, die Ihnen außerhalb unserer Räume entstanden sind (z. B. Fahrt- oder Unterbringungskosten).

Stand: 07.12.2018


Zurück zu Kalender