Generationsbrücke

Ort: 
Bildungswerk Aachen, Adalbertsteinweg 257, 52066 Aachen
Datum: 
Mittwoch, 10 Oktober, 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 11 Oktober, 2018 (Ganztägig)

Die Generationsbrücke verbindet alte pflegebedürftige und junge Menschen, indem sie ihnen regelmäßige Begegnungen und Glücksmomente ermöglicht. Jung und Alt erleben gegenseitige Wertschätzung, Verbundenheit und Freude. Dies fördert eine bewusstere Beziehung zwischen den Generationen und hilft, bestehende Vorurteile sowie Berührungsängste abzubauen. Der Brückenschlag zwischen den Generationen erfolgt durch gemeinsames Singen, Spielen, Basteln und Erzählen. Die Kinder und Jugendlichen erfahren Aufmerksamkeit und Herzenswärme. Gleichzeitig profitieren sie von der Lebenserfahrung der älteren Generation. In den Begegnungen können sie ihre Sozialkompetenz weiterentwickeln. Darüber hinaus lernen sie Pflegebedürftigkeit, Demenz und Tod als Bestandteile des Lebens kennen. Die alten Menschen erhalten Zuwendung und Anerkennung. Durch die ansteckende Lebendigkeit ihrer jungen Besucher erleben sie eine besondere Abwechslung im Heimalltag. Gleichzeitig ermöglichen die Begegnungen eine stärkere Integration in die Gesellschaft.

Das intergenerative Begegnungskonzept der Generationsbücke basiert auf fünf Grundpfeilern:

Altersgerechte Vorbereitung der Kinder und Jugendlichen
Regelmäßigkeit und Langfristigkeit
Feste Partnerschaft in fester Gruppe
Aktives MITeinander
Strukturierte und ritualisierte Begegnungen

Die Umsetzung vor Ort erfolgt durch die Kooperation zwischen einer Altenpflegeeinrichtung und einer Kita bzw. Schule (sog. „Kooperationstandem“).

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
www.bildungswerkaachen.de - Servicestelle Hospiz
oder 0241-512722


Zurück zu Kalender

Portal Video

Columba Video