FB-19-07: Schwierige Gespräche mit Eltern schwererkrankter Kinder und Jugendlicher – 1 tägige Fortbildung

Ort: 
Akademie Kinder-Hospiz Sternenbrücke, Sandmoorweg 62 in 22559 Hamburg-Rissen
Datum: 
Montag, 15 April, 2019 (Ganztägig)

FB-19-07: Schwierige Gespräche mit Eltern schwererkrankter Kinder und Jugendlicher – 1 tägige Fortbildung

Zielgruppe: Kinderärzt*innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*innen, Trauerbegleiter*innen, Fachkräfte aus psychosozialen und therapeutischen Berufen mit einem Bezug zur pädiatrischen Palliativversorgung

Informationen zum Kursangebot:
Wenn Kinder schwer oder lebensbegrenzt erkranken und Eltern akzeptieren und loslassen müssen, stellt das nicht nur eine existentielle Bedrohung dar, sondern häufig auch eine innerpsychische Zerreißprobe. Mitarbeiter*innen, die betroffene Eltern und ihre Kinder begleiten, sind häufig Fels in der Brandung und gleichzeitig Sparingspartner*in. In diesem Spannungsfeld spielen die innere Haltung und kommunikative Kompetenzen eine zentrale Rolle.

Referentin: Susanne Glos-Beith (Dipl. Psychologin)

Fortbildungspunkte: Registrierung beruflich Pflegender 8 Punkte, Hamburger Pflegekräfte Berufsordnung 8 Punkte

Kosten: 110,00€

Termin:
Mo., 15.04.2019 von 10.00 – 17.15 Uhr


Zurück zu Kalender

Portal Video

Columba Video