Subscribe to Aktuelles

Aktuelles

Kathpress, 21.04.2021: Deutsche Caritas betont vor Sterbehilfe-Debatte Palliativversorgung

Deutsche Caritas betont vor Sterbehilfe-Debatte Palliativversorgung.
Der deutsche Caritas-Präsident Peter Neher fordert in der Debatte um die Neuregelung der Sterbehilfe eine gute Hospiz- und Palliativversorgung ein.


Spiegel, 21.04.2021: »In der Realität ist Suizid etwas Tragisches, etwas Trauriges«

»In der Realität ist Suizid etwas Tragisches, etwas Trauriges«.
Für den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche ist Suizid keine normale Option des Lebensendes.


Ärzte Zeitung, 20.04.2021: Verbot für Ärzte zur Sterbehilfe steht in Frage

Verbot für Ärzte zur Sterbehilfe steht in Frage.
Die deutsche Ärzteschaft steht vor einer grundlegenden Debatte über die ärztliche Beteiligung an der Suizidbeihilfe.


RND, 20.04.2021: Ärztetag: Verbot der Suizidbeihilfe für Mediziner soll gestrichen werden

Ärztetag: Verbot der Suizidbeihilfe für Mediziner soll gestrichen werden.
Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Recht auf Suizid soll auf dem Ärztetag Anfang Mai das im Standesrecht verankerte Verbot für eine Beihilfe zur Selbsttötung aufgehoben werden.


Ärzteblatt, 20.04.2021: Abgeordnete wollen Suizidbeihilfe in dieser Wahlperiode neu regeln

Abgeordnete wollen Suizidbeihilfe in dieser Wahlperiode neu regeln.
Vor der für morgen geplanten Debatte im Bundestag über mögliche Regelungen der Suizid­bei­hilfe haben sich die Initiatoren eines interfraktionellen Gesetzentwurfes zu Wort gemeldet. .


Evangelisch.de, 20.04.2021: "Woche für das Leben" wirbt für würdige Sterbebegleitung

"Woche für das Leben" wirbt für würdige Sterbebegleitung.
Unter dem Motto "Leben im Sterben" geht es in der "Woche für das Leben 2021" besonders um die Möglichkeiten der Hospiz- und Palliativversorgung.


Ärzte Zeitung, 19.04.2021: Drei Entwürfe zur Sterbehilfe in der Debatte

Drei Entwürfe zur Sterbehilfe in der Debatte.
Trotz großer thematischer Konkurrenz will der Bundestag noch in dieser Wahlperiode die Sterbehilfe neu regeln. Drei fraktionsoffene Entwürfe liegen vor.


Ärzteblatt, 19.04.2021: Bundesgesundheits­ministerium legt Diskussionsentwurf zur Neuregelung der Suizidbeihilfe vor

Bundesgesundheits­ministerium legt Diskussionsentwurf zur Neuregelung der Suizidbeihilfe vor.
Auch das Bundesgesund­heitsministerium (BMG) hat jetzt einen Diskussionsentwurf zur Reform des Sterbehilferechts erarbeitet, der dem Deutschen Ärzteblatt (DÄ) vorliegt.


Süddeutsche, 18.04.2021: Parlamentarier für scharfes Sterbehilfe-Gesetz

Parlamentarier für scharfes Sterbehilfe-Gesetz.
Palliative Versorgung dürfe nicht schwieriger zu bekommen sein als Hilfe beim Suizid, findet eine Gruppe von Abgeordneten.


Domradio.de, 17.04.2021: Patientenschützer kritisiert Kirchen in Sachen Sterbehilfe

Patientenschützer kritisiert Kirchen in Sachen Sterbehilfe.
Der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, hat in der Sterbehilfe-Debatte die Kirchen kritisiert.