Subscribe to Aktuelles

Aktuelles

Deutschlandfunk, 11.04.2020: Palliativmediziner zu COVID-19-Behandlungen

Palliativmediziner zu COVID-19-Behandlungen
„Sehr falsche Prioritäten gesetzt und alle ethischen Prinzipien verletzt“


Ärzteblatt, 09.04.2020: Empfehlungen zur psychosozialen und spirituellen Unterstützung Sterbender

Empfehlungen zur psychosozialen und spirituellen Unterstützung Sterbender
Empfehlungen zur psychosozialen und spirituellen Unterstützung Sterbender in Zeiten von COVID-19 haben verschiedene Fachgesellschaften und Verbände unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) herausgegeben.


tagesschau.de, 10.04.2020: "Durch die Stühle gerutscht"

"Durch die Stühle gerutscht"
Finanzhilfen in der Coronakrise gibt es für Unternehmen - aber nicht für gemeinnützige Einrichtungen wie Hospize oder Jugendherbergen.


Ärzteblatt, 08.04.2020: Palliativmediziner raten zu Patientenverfügung

Palliativmediziner raten zu Patientenverfügung
Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) empfiehlt angesichts der Coronakrise, eine Patientenverfügung aufzusetzen oder eine vorhandene zu aktualisieren.


Anwalt.de, 07.04.2020: Recht auf selbstbestimmtes Sterben?

Recht auf selbstbestimmtes Sterben?
Unheilbar kranke Menschen wünschen sich mitunter einen vorzeitigen Tod, der sie von ihren Schmerzen und Leid erlösen soll.


Versicherungswirtschaft HEUTE, 07.04.2020: Ambulante Palliativteams verlangen Schutzschirm von Gesundheitsminister Spahn

Ambulante Palliativteams verlangen Schutzschirm von Gesundheitsminister Spahn
Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin bittet das Bundesgesundheitsministerium um eine Absicherung der Palliativversorgung vor Ort.


ZDF, 06.04.2020: Bedrückende Lage in den Hospizen

Bedrückende Lage in den Hospizen
Hospiz-Begleiter dürfen vielerorts ihre Patienten nicht mehr besuchen, um sie in den letzten Lebensstunden zu begleiten.


1.000 Wiederbelebungen bei Corona: Ein Patient überlebt, zwei Retter tot.

1.000 Wiederbelebungen bei Corona: Ein Patient überlebt, zwei Retter tot.

Seltene, aber gefürchtete Komplikation bei einer Coronainfektion ist eine beidseitige Lungenentzündung, die rasch zu Lungenversagen (ARDS) und Sauerstoffmangel (Hypoxie) führt. So kann sich rasch ein Herzstillstand entwickeln, in einem Wolfsburger Pflegeheim wird von fehlenden Warnsymptomen berichtet. (1)


domradio.de, 04.04.2020: Palliativmediziner warnt vor einer Priorisierung

Palliativmediziner warnt vor einer Priorisierung
"Wir dürfen auch die anderen Schwerkranken nicht vergessen"


Frankfurter Allgemeine Zeitung, 02.04.2020: Hospizen in der Coronakrise

Hospizen in der Coronakrise
Psychisch am Anschlag