FOCUS Online, 01.09.2014: Götz Schubert: Sterbehilfe suggeriert eine einfache Lösung, die es nicht gibt

Götz Schubert: Sterbehilfe suggeriert eine einfache Lösung, die es nicht gibt

Sollen Ärzte in Deutschland Sterbewilligen beim Suizid helfen? Ist dies der richtige Weg, um Menschen Leid zu ersparen – oder gibt es bessere Alternativen? Der Schauspieler Götz Schubert sieht aktive Sterbehilfe kritisch -  aus persönlichen Erfahrungen.

Es ist eine brisante ethische Frage: Haben Menschen das Recht, den eigenen Todeszeitpunkt selbst zu bestimmen. Und vor allem: Sollen sie dafür ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen dürfen - ohne dass die Mediziner in Gefahr laufen, ihre Zulassung zu verlieren?...weiterlesen

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.