Deutschlandfunk Kultur, 22.12.20. Sterbebegleitung in der Coronazeit In der Pandemie ist der Tod oft einsam

Sterbebegleitung in der Coronazeit. In der Pandemie ist der Tod oft einsam. Matthias Gockel im Gespräch mit Stephan Karkowsky. Der Palliativmediziner Matthias Gockel begleitet Sterbende und versucht Leid zu lindern, so gut es geht. Covid-19-Schwerkranke sind eine besondere Herausforderung – denn ihr Zustand kann sich schlagartig verschlechtern. weiterlesen...

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.