Deutschlandfunk, 9.6.2015: Gesetzentwurf. Abgeordnete für Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe

Gesetzentwurf. Abgeordnete für Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe

Die Beihilfe zur Selbsttötung soll in Deutschland wie bisher straffrei bleiben. Das sieht ein Gesetzentwurf von zehn Abgeordneten aller Fraktionen im Bundestag vor. Allerdings sollen kommerzielle und organisierte Hilfe zum Suizid verboten werden - beispielsweise durch Ärzte und Sterbehilfe-Vereine...weiterlesen.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.