Ärzteblatt, 25.08.2020: Sterbehilfe - Anpassung des ärztlichen Berufsrechts angemahnt

Sterbehilfe: Anpassung des ärztlichen Berufsrechts angemahnt
Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) zur Suizidbeihilfe, das Ende Februar das seit 2015 bestehende Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe (Para­graf 217 Strafgesetzbuch) für verfassungswidrig erklärt und gekippt hatte, fordert der Palliativmediziner Matthias Thöns nun auch eine Änderung der ärztlichen Berufs­ordnung. ... Artikel lesen

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.