Subscribe to Aktuelles

Aktuelles

26.03.2020: COVID-19 - SPIRITUAL CARE.

COVID-19: SPIRITUAL CARE.
Diese Website wurde errichtet, um die seelsorgliche Arbeit im Kontext der COVID-19-Pandemie zu unterstützen.


26.03.2020: Empfehlungen zur Betreuung von Hinterbliebenen nichtinfektöser Verstorbener während der COVID-19-Epidemie

Empfehlungen zur Betreuung von Hinterbliebenen nichtinfektöser Verstorbener während der COVID-19-Epidemie


Häusliche Pflege, 25.03.2020: FGPG gibt Empfehlungen zur Betreuung betagter Menschen

FGPG gibt Empfehlungen zur Betreuung betagter Menschen
"Schwere Verläufe der Covid-19-Erkrankungen sind vor allem bei betagten, multimorbiden Patientinnen und Patienten zu erwarten", teilte die Fachgesellschaft Palliative Geriatrie (FGPG) mit. In einem Empfehlungsschreiben gibt sie Hinweise für den Umgang mit älteren Menschen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie.


evangelisch.de, 24.03.2020: Palliative Versorgung von Corona-Kranken nötig

Palliative Versorgung von Corona-Kranken nötig
Die Kinder- und Jugendhospize in Deutschland fahren angesichts der Corona-Pandemie ihren normalen Betrieb herunter und bereiten sich auf die palliative Versorgung junger Corona-Patienten mit lebensverkürzenden Vorerkrankungen vor.


Die Tagespost, 23.03.20: Junge Federn - Freiheit setzt Leben voraus

Junge Federn: Freiheit setzt Leben voraus
Wir als Katholiken und Christen möchten Menschen beistehen, die leiden und im Sterben liegen.


Pharmazeutische Zeitung, 21.03.2020: Drei neue Leitlinien im Zusammenhang mit Covid-19

Drei neue Leitlinien im Zusammenhang mit Covid-19
Auf der Website der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) wurden aktuell drei Leitlinien im Zusammenhang mit Covid-19 publiziert.


General-Anzeiger, 19.03.2020: Hospize kritisieren das Urteil des Bundes

Hospize kritisieren das Urteil des Bundes
Bonner Palliativeinrichtungen und Hospize kritisieren diese Entscheidung.


SWR2, 19.03.2020: BVerfG vor Entscheidung

BVerfG vor Entscheidung
Ermöglicht Sterbehilfe ein „selbstbestimmtes Sterben”?


Ärzteblatt, 18.03.2020: Reinhardt - Spahns Haltung zu tödlichen Medikamenten richtig

Reinhardt: Spahns Haltung zu tödlichen Medikamenten richtig
Im Streit um die verweigerte Aushändigung todbringender Medikamente an Suizidwillige hat sich der Präsident der Bundes­ärzte­kammer, Klaus Reinhardt, hinter Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) gestellt.


Informationsdienst Wissenschaft, 18.03.2020: DGP präsentiert Handlungsempfehlung zur Therapie von Patient*innen mit COVID-19 aus palliativmedizinischer Perspektive

DGP präsentiert Handlungsempfehlung zur Therapie von Patient*innen mit COVID-19 aus palliativmedizinischer Perspektive
Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP): Schwerstkranke und sterbende COVID-19-Patientinnen und Patienten müssen bei Luftnot und Angst auch jenseits der Beatmung adäquat versorgt werden!