Subscribe to Aktuelles

Aktuelles

Bundesverband Kinderhospiz, 19.02.2020: Einbeziehen statt Ausgrenzen

Einbeziehen statt Ausgrenzen
Zum Tag der sozialen Gerechtigkeit: Bundesverband Kinderhospiz macht auf Situation von Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern aufmerksam


pro, 14.02.2020: Debatte um Sterbehilfe

Debatte um Sterbehilfe
Medizinethiker: „Bedarf an assistiertem Sterben wächst"


Vatican News, 10.02.2020: Niemals Euthanasie und Beihilfe zum Selbstmord

Niemals Euthanasie und Beihilfe zum Selbstmord
Der Präsident der Päpstlichen Akademie für das Leben kommentiert die Botschaft von Papst Franziskus zum Welttag der Kranken am 11. Februar.


ÄrzteZeitung, 06.02.20210: Bei der Einbindung von Ärzten in Heimen hapert es

Die gesundheitliche Versorgungsplanung am Lebensende bietet eigentlich Chancen für die interprofessionelle Zusammenarbeit. In der Praxis sind Ärzte bei Fallbesprechungen oft nicht beteiligt.


CNA Deutsch, 06.02.2020

Aufklärung, Protest und das Aufzeigen der Alternative der Palliativmedizin statt Entkriminalisierung der Euthanasie: Dazu hat der Patriarch von Lissabon, Kardinal Manuel Clemente, angesichts der Parlamentsdebatte zur Straffreierklärung der Sterbehilfe ausgerufen.


SWR2, 05.02.2020: Belgien - Diskussion um Sterbehilfe für psychisch Kranke

Belgien: Diskussion um Sterbehilfe für psychisch Kranke
Aktive Sterbehilfe ist in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg unter Umständen auch erlaubt für Menschen mit einer psychischen Krankheit.


pro, 04.02.2020: Sterbehilfe in den Niederlanden

Sterbehilfe in den Niederlanden
Wenn Gesunde sterben wollen


RND, 31.01.2020: Gericht in Belgien erlaubt Sterbehilfe bei nichttödlichen Krankheiten

Gericht in Belgien erlaubt Sterbehilfe bei nichttödlichen Krankheiten
In einem spektakulären Sterbehilfeprozess sind am Freitag drei belgische Mediziner vom Vorwurf des Giftmordes freigesprochen worden.


MDR, 30.01.2020: Selbstbestimmtes Ende in Würde

Selbstbestimmtes Ende in Würde
Sterbehilfe: Was erlaubt ist – und was nicht


ÄrzteZeitung, 20.01.2020: „Menschen brauchen professionelle Unterstützung“

„Menschen brauchen professionelle Unterstützung“
Einen Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung hat die Präsidentin des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe, Professor Christel Bienstein, gefordert.