Subscribe to Aktuelles

Aktuelles

Informationsdienst Wissenschaft, 25.02.2020: DGP hofft auf Klarstellung zum rechtlichen Spielraum in der ärztlichen Begleitung Schwerstkranker mit Sterbewunsch

DGP hofft auf Klarstellung zum rechtlichen Spielraum in der ärztlichen Begleitung Schwerstkranker mit Sterbewunsch

Schwerstkranke mit einem Sterbewunsch müssen sich bis zum letzten Moment auf eine palliativmedizinische Begleitung verlassen können - Prof. Lukas Radbruch, Präsident der DGP, hofft auf Klarstellung zum rechtlichen Spielraum für Ärztinnen und Ärzte in der Begleitung lebenslimitierend erkrankter Patienten mit einem Sterbewunsch


Süddeutsche Zeitung, 25.02.2020:Hospiz-Architektur : Wie gestaltet man Orte für die letzten Tage eines Menschen?

Hospiz-Architektur: Wie gestaltet man Orte für die letzten Tage eines Menschen?

Studierende der TU München haben sich an einem Wettbewerb des Vereins "Dasein" beteiligt und ein modernes Hospiz entworfen.


SWR2, 27.02.2020: Palliativarzt Gottschling - „Das Sterbehilfe-Urteil macht mir Bauchweh“

Palliativarzt Gottschling: „Das Sterbehilfe-Urteil macht mir Bauchweh“
Der Palliativmediziner Sven Gottschling kritisiert das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe.


Süddeutsche Zeitung, 26.02.2020: Verfassungsgericht kippt Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe

Verfassungsgericht kippt Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe
Die Richter entschieden am Mittwoch, der entsprechende Paragraf 217 im Strafgesetzbuch verstoße gegen das Grundgesetz. Er sei damit nichtig.


RP Online: 25.02.2020: Welche Bedeutung die Begriffe zur Sterbehilfe haben

Verfassungsgericht entscheidet über Suizidbeihilfe:
Welche Bedeutung die Begriffe zur Sterbehilfe haben


Süddeutsche Zeitung, 26.02.2020: Die Freiheit am Ende des Lebens

Die Freiheit am Ende des Lebens
Wie weit reicht die Selbstbestimmung des Patienten, der seinem Leben ein Ende setzen will?


Uniklinik RMTH-Aachen, 25.02.2020: Neues Modellprojekt in der Palliativmedizin

Neues Modellprojekt in der Palliativmedizin
Interprofessionelles Lernen von Medizinstudierenden und Pflege-Auszubildenden


Neue Zürcher Zeitung, 22.02.2020: Das portugiesische Parlament erlaubt die aktive Sterbehilfe und erzürnt damit die Kirche

Das portugiesische Parlament erlaubt die aktive Sterbehilfe und erzürnt damit die Kirche
Portugal will als erstes katholisch geprägtes Land die aktive Sterbehilfe zulassen.


idw, 20.02.2020: „Wie wir mit dem Sterbewunsch eines schwerkranken Menschen umgehen, kennzeichnet unsere Gesellschaft!“

„Wie wir mit dem Sterbewunsch eines schwerkranken Menschen umgehen, kennzeichnet unsere Gesellschaft!“
Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin zur mit Spannung erwarteten Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe


Deutschlandfunk, 19.02.2020: Kontroverse Debatte um aktive Sterbehilfe in Portugal

Kontroverse Debatte um aktive Sterbehilfe in Portugal
In drei Ländern in der EU ist aktive Sterbehilfe derzeit zugelassen, nun könnte Portugal folgen.