News

Medizin Aspekte, Mai 2019: Grundrecht auf Palliativversorgung braucht weltweite Vernetzung von Klinik,Wissenschaft und Politik

Grundrecht auf Palliativversorgung braucht weltweite Vernetzung von Klinik,Wissenschaft und Politik

Schwerst erkrankte Menschen und ihre Familien brauchen weltweit gleichberechtigten Zugang zu einer frühzeitigen, gut abgestimmten, vernetzten und schnittstellenübergreifenden Palliativversorgung.


Deutscher Kinderhospizverein e.V.: Bundesarbeitskreis der Kinderhospizakademien gegründet

Bundesarbeitskreis der Kinderhospizakademien gegründet

Sieben der führenden Bildungseinrichtungen im Kinder- und Jugendhospizbereich haben sich zum "Bundesarbeitskreis der Kinderhospizakademien" zusammengeschlossen.


arte.tv, 22.05.2019: In Würde sterben

In Würde sterben

Jenseits von Für und Wider veranschaulicht Dominique Gros, wie sehr sich das Verhältnis zum Tod durch die Debatte über Sterbehilfe und würdevolles Sterben in den letzten Jahrzehnten gewandelt hat.


Ärzte Zeitung Online, 21.05.2019: Tötung auf Verlangen – Zahlen in Holland sinken

Tötung auf Verlangen – Zahlen in Holland sinken

Erstmals seit 2002 ist im vergangenen Jahr die Zahl der Menschen, die in den Niederlanden auf eigenen Wunsch getötet wurden, gesunken – auf 6126.


n-tv.de, 22.05.2019: Washington erlaubt Kompostieren von Toten

Washington erlaubt Kompostieren von Toten

Im US-Staat Washington ist eine ökologische Alternative zu einer Urnen- oder Erdbestattung jetzt gesetzlich geregelt.


Deutsche PalliativStiftung, 15.05.2019: Damit ist ein Teilziel erreicht

"Damit ist ein Teilziel erreicht"

Deutsche PalliativStiftung begrüßt Novellierung des Friedhofs- und Bestattungsgesetzes
Bild: Deutsche PalliativStiftung


Pressemitteilung des Bundesverband Kinderhospiz zum Tag der Familie

Familien mit Pflege überlastet

Bundesverband Kinderhospiz fordert breiteres Maßnahmenpaket gegen den Mangel an
Fachkräften in der Kinderkrankenpflege