News

Frankfurter Allgemeine, 20.05.20: ENGAGEMENT NEBEN DEM BERUF: Eine Frage der Ehre

In der Sterbebegleitung, der Feuerwehr oder der Bürgerinitiative: Berufstätige sind als ehrenamtliche Helfer begehrt – besonders in Krisen. Alles in allem aber machen sie sich rar.


apotheke adhoc, 19.05.20: Beatmung, ja oder nein?

Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) hat in Anlehnung an die Empfehlungen des Nationalen Ethikrates eine S1-Leitlinie zur palliativmedizinischen Versorgung von Covid-19-Patienten entwickelt. Wichtiger inhaltlicher Punkt ist die Entscheidung für intensivmedizinische Maßnahmen.


infranken.de, 18.05.2020: Sterbehilfe: Das ist in Deutschland erlaubt

Mit der Aufhebung des §217 StGB, ist die Beihilfe zum Suizid durch Ärzte gesetzlich erlaubt. Doch wie sehen die rechtlichen Grundlagen im Detail aus? Wir klären Sie in diesem Artikel auf, welche Sterbehilfe erlaubt und welche verboten ist.


Süddeutsche Zeitung, 12.05.2020: Sterben in Würde

Sterben in Würde
Die Bilder aus Italien von überlasteten Krankenhäusern haben auch in München dazu geführt, alle Anstrengungen darauf zu richten, ausreichend Behandlungsmöglichkeiten in der Intensivmedizin zu bieten.


anwalt.de, 11.05.20: Patientenverfügung

Wozu dient eine Patientenverfügung?
In einer Patientenverfügung wird im Voraus festgelegt, ob und wie man später ärztlich behandelt werden will, wenn man seinen eigenen Willen nicht mehr selbst äußern kann (z. B. Bewusstlosigkeit, Koma, Demenz).


kath.ch, 10.05.20: Im Schutzanzug den Segen sprechen

Aus der Distanz Nähe schaffen. – Vor dieser Herausforderung stehen Spitalseelsorgerinnen und Seelsorger zurzeit. Wie kommuniziert man, wenn Worte und Berührungen nicht möglich sind?


Deutschlandfunk, 11.05.20: Seelsorge in Altenheimen „Ich will eine anständige Beerdigung“

Alte Menschen müssen in der Corona-Pandemie besonders geschützt werden. Wochenlang durften Angehörige sie nicht besuchen. Erst jetzt sind – teilweise unter strengen Auflagen – Besuche wieder möglich. Betroffen von diesen Beschränkungen sind auch Seelsorger.


kath.ch, 10.05.2020: Im Schutzanzug den Segen sprechen

Im Schutzanzug den Segen sprechen
Wie kommuniziert man, wenn Worte und Berührungen nicht möglich sind?