News

Der Tagesspiegel, 31.03.2020: „Keiner muss qualvoll ersticken“

„Keiner muss qualvoll ersticken“
Wer Ängste vor Todesqualen schürt, rechnet nicht mit der modernen Palliativmedizin.


evangelisch.de, 30.03.2020: Verband - Besuche in Hospizen trotz Corona in Ausnahmefällen möglich

Verband: Besuche in Hospizen trotz Corona in Ausnahmefällen möglich
Experten für Sterbebegleitung machen darauf aufmerksam, dass Besuche in Hospizen auch in Zeiten der Corona-Pandemie in Ausnahmefällen gestattet werden können.


Süddeutsche Zeitung, 30.03.2020: Epochales Urteil

Epochales Urteil
Viele Leser sehen die Entscheidung des Verfassungsgerichts als wichtigen Schritt zu einem selbstbestimmten Lebensende an.


evangelisch.de, 30.03.2020: Theologe - Sterbehilfe-Urteil stärkt Selbstbestimmungsrecht

Theologe: Sterbehilfe-Urteil stärkt Selbstbestimmungsrecht
Der theologische Geschäftsführer der Diakonie Osnabrück Stadt und Land, Friedemann Pannen, hat das Sterbehilfe-Urteil des Bundesverfassungsgerichts als Stärkung des Selbstbestimmungsrechts von schwer kranken Patienten begrüßt.


26.03.2020: COVID-19 - SPIRITUAL CARE.

COVID-19: SPIRITUAL CARE.
Diese Website wurde errichtet, um die seelsorgliche Arbeit im Kontext der COVID-19-Pandemie zu unterstützen.


Häusliche Pflege, 25.03.2020: FGPG gibt Empfehlungen zur Betreuung betagter Menschen

FGPG gibt Empfehlungen zur Betreuung betagter Menschen
"Schwere Verläufe der Covid-19-Erkrankungen sind vor allem bei betagten, multimorbiden Patientinnen und Patienten zu erwarten", teilte die Fachgesellschaft Palliative Geriatrie (FGPG) mit. In einem Empfehlungsschreiben gibt sie Hinweise für den Umgang mit älteren Menschen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie.


evangelisch.de, 24.03.2020: Palliative Versorgung von Corona-Kranken nötig

Palliative Versorgung von Corona-Kranken nötig
Die Kinder- und Jugendhospize in Deutschland fahren angesichts der Corona-Pandemie ihren normalen Betrieb herunter und bereiten sich auf die palliative Versorgung junger Corona-Patienten mit lebensverkürzenden Vorerkrankungen vor.


Die Tagespost, 23.03.20: Junge Federn - Freiheit setzt Leben voraus

Junge Federn: Freiheit setzt Leben voraus
Wir als Katholiken und Christen möchten Menschen beistehen, die leiden und im Sterben liegen.